THS-Turnierhundsport

Der Turnierhundsport (THS) ist eine Hundesportart, die Hund und Mensch gemeinsam ausführen. Die bekanntesten Varianten sind der Vierkampf 1-3 und der Geländelauf. Weitere Varianten des Turnierhundsportes sind: Combinations-Speed-Cup(CSC), K.O. Cup, Shorty und Hindernislauf. Im VDH werden Turnierhundsport-Veranstaltungen entweder als Leichtathletik mit Hund oder als Breitensport mit Hund durchgeführt.

 

Vierkampf

Der Vierkampf besteht aus folgenden Wettkampfteilen: Gehorsamsübung, Hürdenlauf, Slalom und Hindernislauf. Es gibt 3 Leistungsklassen (VK1, VK2 und VK3).

Unterordnung

In der Unterordnung des Vierkampfes 1 wird ein verkürztes Schema der Begleithundprüfung gezeigt. In den technischen Übungen sind wie bei der Begleithundprüfung „Sitz“ und „Platz“ mit Herankommen zu zeigen, jedoch ohne Ablegen des Hundes unter Ablenkung und ohne Gruppe. Beim Vierkampf 2 müssen alle Übungen „in Freifolge“ (ohne Leine) gezeigt werden. Das Schema gleicht der Begleithundprüfung. Der Hund muss zusätzlich aus der Bewegung in das „Steh“ gebracht werden. Der Vierkampf 3 ähnelt im Schema dem Vierkampf 2. Jedoch sind bei den technischen Übungen die „Platz“– und „Steh“-Position aus einem Laufschritt zu zeigen.

Hürdenlauf

Beim Hürdenlauf springt der Hund auf einer Laufstrecke von 60 Metern (Vierkampf 1 + 2) gemeinsam mit dem Hundeführer über vier 30 cm hohe (je nach Altersklasse des Hundeführers) und 2 m breite Hürden, dabei muss der Hundeführer immer parallel nebenherlaufen. Nach 30 m steht eine Wendestange die gemeinsam mit dem Hund umlaufen werden muss. Beim Vierkampf 3 beträgt die Laufstrecke insgesamt 80 Meter (mit Wendepunkt nach 40 Metern) und beinhaltet 6 Hürden. Die Bewertung erfolgt nach Laufzeit und Fehlerpunkten. Wird die Übung „in Freifolge“ gezeigt, gibt es beim Vierkampf 1 10 zusätzliche Punkte. Ab Vierkampf 2 muss alles in Freifolge gezeigt werden.

Slalom

Der Slalom erstreckt sich über eine Strecke von 65, 70 oder 75 Metern (Vierkampf 1,2,3). Hundeführer und Hund müssen dabei insgesamt 7 Stangentore durchlaufen (Start- und Zieltor und 5 weitere Tore, die im „Zick-Zack-Kurs“ aufgestellt sind. Dabei kann der Hund mit oder ohne Leine geführt werden (Vierkampf 1). Aber auch hier gibt es 10 zusätzliche Punkte, wenn der Hund unangeleint geführt wird. Beim Auslassen der Tore gibt es Strafpunkte.

Geländelauf

Unabhängig davon gibt es noch einen Geländelauf über 1000, 2000 oder 5000 m. Der Hund muss dabei angeleint sein. Dabei wird es nicht als fehlerhaft gewertet, wenn der Hund den Menschen zieht. Früher unterschied man zwischen GL (Geländelauf) und GL+. Beim Geländelauf+ wurde der Hund an einem Geschirr geführt und war durch eine vorgeschriebene Leine mit Panikhaken mit dem Läufer, der einen Laufgurt tragen musste, verbunden. Heute ist es dem Läufer überlassen, ob er den Hund wie ehemals bei GL+ oder mit einer in der Hand gehaltenen Leine mit sich selbst verbindet. Die Mehrheit der Läufer orientiert sich inzwischen aber am Canicross im Bezug auf Zuggeschirre, Bauchgurte und Leinen.

Breitensportwettbewerbe

Es ist ebenfalls möglich im Breitensport zu starten. Hier ist keine Begleithundeprüfung erforderlich.

Der Breitensport besteht aus:

·         Hindernislauf

·         Shorty

·         Dreikampf (Identisch zum Vierkampf 1-3 aber ohne Unterordnungsteil)

·         K.O. Cup

 

Weitere INFO´s über den  THS - Ausbildungswart des HSV Betziesdorf

Fragen zum Turnierhundsport beantwortet gerne unser Trainer
 

Lothar Biesenroth

 

Kontakt:

Telefon: 06422-2150

E-mail: lobi59@web.de 

Lothar Biesenroth
Lothar Biesenroth

Trainingstermin
jeden Samstag, von 15.00 - 17.00 Uhr

News 2018

14.05.2018, hier die Ergebnislisten und Bilder von unsere KM der KG 2 Text folgen.

GL.pdf
Adobe Acrobat Dokument 195.0 KB
VK1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 249.0 KB
VK2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 476.9 KB
VK3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 248.7 KB
CSC.pdf
Adobe Acrobat Dokument 248.2 KB
Shorty.pdf
Adobe Acrobat Dokument 249.1 KB

Einladung zur THS Kreismeisterschaft:

THS KM 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 342.2 KB

1.THS – Turnier am 25.03.2018 beim SGV Köppern

 

Am 25.03.2018 reisten trotz Zeitumstellung THS – Sportler des HSV Betziesdorf zum SGV Köppern, um ihren ersten THS – Wettkampf des Jahres zu absolvieren.Trotz Trainingsrückstand, aufgrund der Witterung zu Beginn des Jahres, schlugen sich die Teams sehr gut.

Das Wetter war gut und die Stimmung sehr gut.

 

Elke Mantai mit Caya belegte im 2000 m Geländelauf in ihrer Altersklasse den 1. Platz, ebenso wie Lothar Biesenroth mit Luna im 5000 m Geländelauf.

Kirsten Grimpo mit Juno wurde Erste im VK 2 ihrer Altersklasse.

Elke Mantai erreichte im Dreikampf mit Caya den 1. Platz.

Lothar Biesenroth und Luna wurden im Hindernislauf ebenfalls Erste.

 

So kann eine Saison beginnen.Ein weiterer Grundstein zur Qualifikation für die nächsten Meisterschaften wurde gelegt.

 

Lothar Biesenroth

Ausbildungswart u. Schriftführer

Winterlaufserie am 28.01. und am 25.02.2018 bei den Hundesportfreunden Rhein-Main

 

Die Turnierhundsportler des HSV Betziesdorf begannen das Turnierjahr 2018 bereits sehr früh, nämlich mit Starts bei der Winterlaufserie der HSF Rhein-Main auf dem Platz des VdH Offenthal.

 

Am 28.01.2018 startete Lothar Biesenroth mit Luna im 5000 m Geländelauf und erreichte Platz 1. in seiner Altersklasse.

 

Lothar Biesenroth mit Luna, Elke Mantai mit Caya und Miriam Meige mit Nala starteten am 25.02.2018 dann beim 2. Lauf der Winterlaufserie.

Lothar Biesenroth und Luna und Elke Mantai mit Caya gingen im 5000 m Geländelauf an den Start und wurden Erste in ihren Altersklassen.

Miriam Meige und Nala gingen bei ihrem ersten Turnier im Jedermannlauf über 1500 m an den Start das junge Team schlug sich in dem sehr starken Starterfeld achtbar.

Unsere 3 Starter absolvierten zum Schluß auch noch den Staffellauf.

Diese Winterlaufserie bot von der Witterung alles was ein Geländeläufer in Vorbereitung auf die Saison braucht. Versanken die Teilnehmer beim 1. Lauf am 28.01.2018 noch knöcheltief im Schlamm, so war die Strecke am 25.02.2018 sehr hart gefroren und die Außentemperatur waren recht unangenehm. Trotzdem war die Stimmung bei unseren Startern bestens. Die Hundesportfreunde Rhein-Main hatten auch alles für einen reibungslosen und sehr angenehmen Wettkampf getan. 

 

Lothar Biesenroth

Ausbildungswart u. Schriftführer

News 2017

THS Turnier am 27.08.2017 beim HSV Betziesdorf

Ergebnislisten und Bilder von unserem Turnier

Ergebnis GL2000.pdf
Adobe Acrobat Dokument 188.6 KB
Ergebnis VK1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 249.2 KB
Ergebnis VK2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 248.5 KB
Ergebnis VK3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 244.0 KB
Ergebnis Shorty.pdf
Adobe Acrobat Dokument 250.3 KB

THS beim VSGH Niddatal 

Am  Sonntag den 20.08.2017 ging unsere THS – Gruppe in den frühen Morgenstunden wieder auf Reisen.

Diesmal wurde der VSGH Niddatal besucht. 

Hier starteten 2 Geländeläufer, 3 Vierkämpfer, 1Hindernisläufer und 2 Shorty – Mannschaften.

Bei schönstem Sonnenschein und einem tollen Team –Spirit zeigten unsere Teilnehmer wieder tolle Leistungen.

Elke Mantai mit Caya und Lothar Biesenroth mit Luna erreichten im 2000 m Geländelauf in ihren Altersklassen den 3. Platz.

Unsere Jugendliche Kim Lohrey und Cedric erreichten in ihrer Altersklasse im Vierkampf 1 mit einer tollen Unterordnungsleistung von 57 Punkten den ersten Platz.

Maik Lohrey startete mit Charlie zum zweitem Mal im Vierkampf 1 und erreichte 59 Punkte in der Unterordnung  und einer Gesamtpunktzahl von 258  auf den 1. Platz.

Kerstin Sturm musste ihren  Vierkampf 1 wegen Verletzung ihres Alan leider abbrechen.

Lothar Biesenroth wurde im Hindernislauf 1.  in seiner Altersklasse.

Unsere Shorty Mannschaften belegten von 24 Mannschaften jeweils den 11. und den 17.Platz.

 

Lothar Biesenroth

 

Ausbildungswart u. Schriftführer

 

Ergebnislisten:

THS Wettkampf beim HSV Hof

 

Am 30.07.2017 reiste ein Teil unserer THS – Gruppe nach Hof in den Westerwald.

Hier gingen 2 Geländeläufer, 4 Vierkämpfer und 3 Shorty – Mannschaften an den Start.

Die Stimmung und die Atmosphäre waren sehr gut, so daß sich auch die Ergebnisse sehen lassen können.

Elke Mantai mit Caya und Lothar Biesenroth mit Luna erreichten im 2000 m Geländelauf in ihren Altersklassen den 1. Platz. 

Auch unsere Jugendliche Kim Lohrey  erkämpfte sich an ihrem Geburtstag mit ihrem Cedric im Vierkampf 1 den ersten Platz.

Maik Lohrey startete mit seiner noch jungen Malinoishündin Charlie zum ersten Mal im Vierkampf 1 und erreichte sofort 60 Punkte in der Unterordnung (höchste Punktzahl in der Unterordnung) und einer Gesamtpunktzahl von 260 auf Anhieb den 1. Platz.

Kerstin Sturm wurde im Vierkampf 1 in ihrer Altersklasse 3.

Unsere Landesmeisterin im Vierkampf 1 Kirsten Grimpo mit Juno bestätigte ihre aufsteigende Form nun auch bei ihrem ersten Start im Vierkampf 2 mit 57 Punkten in der Unterordnung und einer Gesamtpunktzahl von 264und errang damit auch den Ersten Platz in ihrer Altersklasse.

 

Unsere Shorty Mannschaften belegten von 12 Mannschaften jeweils den 10., 7. und den 3.Platz.

 

Lothar Biesenroth

Ausbildungswart u. Schriftführer

THS Landesmeisterschaft 16.06.17-18.0617 in Köppern

 

Am 17. Juni 2017 reiste Kirsten Grimpo mit Juno zu Ihrer ersten Landesmeisterschaft nach Köppern.

Bei bedecktem Himmel und noch angenehmen Temperaturen absolvierte das Team die Unterordnung.

Hier zeigte das Team eine der Landesmeisterschaft angemessene hervorragende Leistung mit 58 Punkte, was die Tageshöchstpunktzahl in diesem Ring bedeutete.

Mit dieser Leistung konnte der zweite Turniertag beginnen.

Trotz hoher  Temperaturen und ohne Schatten auf dem Platz, zeigte das Team weitere sehr gute Leistungen beim Hürden, - Slalom und Hindernislauf.

Hier zeigte sich wieder das Kirsten und Juno sämtliche Trainingstipps beherzigen und umsetzen.

So wurde die erste Landesmeisterschaft dieses Teams im VK 1 mit dem Landesmeistertitel und der Tageshöchstpunktzahl im Vierkampf 1 von 264 Punkten gekrönt.

 

Der Verein gratuliert dem Team sehr herzlich und hofft auf weitere Erfolge.

 

 

Lothar Biesenroth

Ausbildungswart u. Schriftführer

Trainer Lothar Biesenroth mit Landesmeisterin Kirsten Grimpo und Juno
Trainer Lothar Biesenroth mit Landesmeisterin Kirsten Grimpo und Juno
Ergebnisliste_LM_2017.PDF
Adobe Acrobat Dokument 224.5 KB

Am Sonntag den 28.05.2017 starteten Kirsten Grimpo mit Juno und Ingo Vollmerhausen mit Tess beim VdH Wiesbaden. Kirsten Grimpo startete im VK1 mit einem tollen Ergebnis UO 58 und 248 Punkte und belegte in ihrer Altersklasse Platz 1. Ingo Vollmerhausen startet im GL2 mit einer Zeit von 7:56 Min. und belegte somit Platz 1. Er startete auch noch im VK1 mit auch einem tollen Ergebnis UO 57 und 237 Punkte und belegt auch da Platz 1 in seiner Altersklasse. Die zwei liefen auch noch einen Shorty in einer gesamt Laufzeit von 23,15 Sek. und belegten da den 2. Platz. Wir gratulieren den zwei Startern mit ihre ganz tollen Ergebnissen. Weiter so!!!

Am 07. Mai fand  die THS- Kreismeisterschaft beim HSV Betziesdorf statt. 

Bei bedecktem Himmel und gelegentlichen Regenschauern zeigten die Teilnehmer einer Kreismeisterschaft angemessene Leistungen.  

Die Leistungsrichterin Petra Gerster richtete fair und einer KM angemessen. 

Der Obmann der Kreisgruppe Lothar Biesenroth führte wegen krankheitsbedingter  Abwesenheit des OfTHS Christian Müller  die Siegerehrung durch.

Es war eine ruhige und harmonische Veranstaltung.

Besonders hervorzuheben ist, dass der Verein trotz knappem Personal und mit Hilfe Vereinsfremder und Familienangehörigen die keine Vereinsmitglieder sind, diese Veranstaltung so reibungslos durchführte.

Die Helfer in der Küche und das weitere Unterstützungspersonal sollen nicht unerwähnt bleiben, auch ihnen gilt ein Dankeschön, ebenso dem gesamten Verein für die reibungslose und harmonische Ausrichtung dieser Kreismeisterschaft.

 

Wir gratulieren allen Kreismeistern und wünschen den Qualifizierten viel Glück auf der THS-LM.

 

Ergebnisse KM -THS 2017 HSV Betziesdorf
Adobe Acrobat Dokument 167.4 KB

19.03.2017, Hier findet ihr die Einladung zur THS Kreismeisterschaft am 06.05. + 07.05.2017

EinladungTHS-KM.pdf
Adobe Acrobat Dokument 105.7 KB

News 2016

HSV Betziesdorf erringt 2. Platz. 

 

Am 03.10.2016 fand wie jedes Jahr der Kreisgruppenpokalwettkampf im Turnierhundsport statt. Veranstalter war in diesem Jahr der RHF Heuchelheim. 

Der HSV Betziesdorf trat mit 2 Mannschaften an. 

Eine gute Stimmung unter den Startern des HSV  Betziesdorf  sorgten für eine entspannte Atmosphäre, die den Anfängern etwas die Nervosität nahm. 
 

Nachdem unser Sportfreund Maik Lohrey mit seiner noch jungen Malinoishündin Charly (es war ihr erster gemeinsamer Wettkampf) in der Unterordnung 60 Punkte (höchste Punktzahl in der Unterordnung im VK)vorlegte, musste der Rest der Mannschaft mit Kim Lohrey mit Cedric, Ingo Vollmerhausen mit Tess und Lothar Biesenroth mit Luna mit fehlerfreien Läufen im Hürdenlauf, Slalom und Hindernislauf, diese Leistung unterstützen.

Dies gelang auch, so daß sich die Mannschaft mit 263 Punkten nur der Mannschaft 1 aus Garbenheim, die 270 Punkte erreichte, geschlagen geben musste.

Die Zweite Mannschaft des HSV Betziesdorf  mit Juli Muller mit Dino, Elke Mantai mit Caya, Isabelle Portron mit Lili sowie Kerstin Sturm mit Alan schlug sich achtbar und erreichte Platz 9, wobei auch hier die Läufe alle fehlerfrei waren. 

THS Kreismeisterschaft am 08.05.2016 beim VdH Wetzlar

 

Am 08.05.2016 fand die Kreismeisterschaft  im Turnierhundsport statt. Veranstalter war in diesem Jahr der VdH Wetzlar.

Der HSV Betziesdorf trat mit einer gemischten Mannschaft aus Damen und Herren, erfahrenen und weniger erfahrenen Hundeführern und Hunden an.

Bestes Hundesportwetter und eine gute Stimmung unter den Startern des HSV  Betziesdorf und der angereisten Fangemeinde sorgten für eine entspannte Atmosphäre, die den Anfängern etwas die Nervosität nahm.

Die 5 Starter des HSV Betziesdorf errangen zwei Kreismeistertitel im Vierkampf 1, ein Kreismeistertitel im Vierkampf 2, ein Kreismeistertitel im Dreikampf.

Auf diesen Erfolg läßt sich aufbauen und die wieder wachsende THS - Gruppe in eine hoffentlich erfolgreiche Zukunft blicken.

THS Auswertung 2016-05-08.xls
Microsoft Excel Tabelle 202.0 KB

09.04.2016, 
Einladung zum  Turnierhundsport – Wettkampf am 04./05.06.2016 „Tag des Hundes“ zum downloaden.

THS Einladung HSV Betziesdorf 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 130.7 KB

News 2015

21.06.2015, 
THS-LM 2015, Kim, Ursula und Wolfgang starteten bei der THS Landesmeisterschaft 2015 am 20. und 21.06. in Mainflingen für den HSV Betziesdorf. Kim startete mit Cedric in der gemischten CSC Mannschaft HSV Hof/HSV Betziesdorf zum ersten Mal bei einer LM. Gegen die meist viel älteren und erfahreneren anderen Jugendmannschaften konnte Kim im Wettkampf vor allem Erfahrung sammeln ;-). Ursula hatte im Geländelauf über 2000m ebenfalls starke Konkurrenz und erreichte einen 5. Platz. Wolfgang startete auch im GL über 2000m und hatte bei seiner Titelverteidigung keine Konkurrenz, wurde Landesmeister und ist damit für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert, bei der er ebenfalls als Titelverteidiger antritt. (mehr Bilder vom CSC Wettkampf in den nächsten Tagen)
Wir gratulieren unseren THS Sportlern 

Nachtrag November 2015: Ursula und Wolfgang starteten bei der dhv DM am 05./06.09.2015 in Mainflingen. Beide liefen persönliche Bestzeiten und konnten mit einem dritten und einem siebten Platz gegen sehr starke Konkurrenz zufrieden sein. Alle Ergebnisse direkt beim HSV Mainflingen.  
Bilderserie (533 Bilder) von Wolfgang von der HSVRM THS LM 2015,
CSC Jugen- und Endläufe  direkt hier>>>>>

03.05.2015, THS Kreismeisterschaft der Kreisgruppe 2 beim HSV Hof!
6 Kreismeistertitel und eine Ehrung für die THS Sportler des HSV Betziesdorf.
Ursula konnte mit Celia einen Doppelerfolg feiern und wurde Kreismeisterin im Vierkampf und im Geländelauf über 2000m. Den ersten Erfolg ihrer THS Kariere errang Kim mit Cedric, die mit der CSC-Jugendmixstaffel Hof/Betziesdorf startete, die den Kreismeistertitel errang. Weitere Titel sicherten sich Patricia mit Cliff im VK 1, Maik mit Cedric im VK 2 und Wolfgang mit Tobi im GL 2.
Zu Beginn der Siegerehrung, die von THS Kreisobmann Christian Müller vorgenommen wurde, ehrte Lothar Biesenroth, in seiner Funktion als Vorsitzender der Kreisgruppe 2, Wolfgang Küsters als erfolgreichsten THS Sportler der Kreisgruppe im Jahr 2014. Wolfgang wurde im vergangenen Jahr Doppelkreismeister, Landesmeister und Vizelandesmeister im Vierkampf und im Geländelauf. Im Geländelauf über 2000 m wurde der HSV Sportler Deutscher Meister bei der dhv-DM in Fulda.  

Wir gratulieren!
Ergebnisse in Kürze.

News 2014

03.10.2014, Beim diesjährigen Kreissgruppenpokal beim VdH Großen Linden, konnte die Mannschaft vom HSV Betziesdorf ihren Titel vom letzten Jahr leider nicht verteidigen und belegte einen 9. Platz. 

Wolfgang mit Tobi, Maik mit Cedric, Ursula mit Kimi, Lothar mit Luna
Wolfgang mit Tobi, Maik mit Cedric, Ursula mit Kimi, Lothar mit Luna (die ihre ersten Turniererfahrungen sammelte)

07.09.2014, dhv-DM in Fulda-Maberzell!
"Wir sind dabei und geben Alles", war das Motto der HSV THSler, die sich für die Deutsche Meisterschaft des Deutschen-Hundesport-Verband qualifiziert hatten. Unter den Top 10 im Geländelauf über 2000m belegte Ursula mit Celia, trotz eines verletzungsbedingten Trainingsrückstands, gegen sehr starkt Konkurrenz, auf einer äußerst anspruchsvollen Strecke, einen hervorragenden 6. Platz!
Wolfgang brauchte mit Tobi keine Konkurrenz zu fürchten ;-)
und belegte in seiner Altersklasse den 1. Platz!

Wir gratulieren!.                                
Hier mehr Bilder und die Ergebnisse direkt beim HC-Fulda und direkt beim dhv.


14. und 15. Juni 2014, THS Landesmeisterschaft im HSVRM in Hettenrodt.
Zwei HSV Starter konnten sich drei Podestplätze sichern, ein schöner Erfolg!l
Ursula wurde mit Celia im 2000m Geländelauf gegen starke Konkurrenz Vizelandesmeisterin und qualifizierte sich damit gleichzeitig für die DM im September in Fulda. Wolfgang wurde mit Tobi Landesmeister über 2000 m und kann auch in Fulda bei der DM an den Start gehen.
Durch schnelle Laufzeiten sicherten sich Wolfgang und Tobi außerdem den Vizemeistertitel im Vierkampf 2 .
Hier einige Eindrücke von einer gelungenen Veranstaltung.
Die Ergebnisse gibt es direkt beim HSVRM

12.05.2014

Das volle Programm

THS-KM-der Kreisgruppe 2 im HSVRM

Starkregen, Sturmböen und Sonne bot der HSV Betziesdorf den THS Hundesportlern bei der Kreismeisterschaft 2014 am 10. und 11. Mai. Trotz teilweise widriger Bedingungen zeigten die Starter der Kreisgruppe 2 unter der fairen Leitung der Leistungsrichterin Elke Herdel gute Leistungen. Einige Zelte uns Schirme waren den Anforderungen, für die nicht der Prüfungsleiter und THS-Kreisgruppenobmann Lotheasr Biesenroth verantwortlich war,nicht gewachsen!

Die anspruchsvolle Geländelaufstrecke in der Betziesdorfer Hügellandschaft bewältigte Ralf Kornmann vom SGSV Garbenheim mit Taps in der guten Zeit von 7,38, die nur vom Gaststarter Stefan Schulte mit Benji vom HF Erbach in 7,05 unterboten wurde. 

Bei der Unterordnung glänzte Christian Trinter vom HSF Launsbach mit Pepper mit 60 Punkten.
Die Bestleistung im Vierkampf erreichte Maik Knopf mit Chayenne vom HSV Hof mit 274 Punkten im VK3. 

Die CSC Mannschaft vom SGSV Garbenheim siegte im Vergleichskampf der CSC Mannschaften vor Launsbach.
Doppelsiege und Kreismeistertitel im Vierkampf und Geländelauf, errangen der jüngste Teilnehmer Niels Kornmann mit Orla, Ralf Kornmann mit Taps, beide vom SGSV Garbenheim und Wolfgang Küsters mit Tobi vom ausrichtenden HSV Betziesdorf. 

Wir wünschen allen qualifizierten Startern der Kreisgruppe 2 viel Erfolg bei der Landesmeisterschaft in Hettenrodt.

Ein paar visuelle Eindrücke, die Mannschaft des HSV Betziesdorf und die Ergebnisse!

ErgebnisseTHS-KM 2014-KG 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 118.2 KB

06.04.2014, die THS-Saison hat begonnen.
Wir gratulieren Maik mit Cedric zum ersten sehr (!) erfolgreichen THS-Turnier Start! 
Und den anderen Startern ebenfalls zu ihren ersten Plätzen beim VdH Zwingenberg

Alle älteren THS-News findet ihr weiterhin im  THS-Archiv>>>>>

top

HSV-News

aktualisiert, am 18.05.2018

Vereins-News 2018:

 

14.05.2018, Ergebnisse KM>>> 

03.05.2018, Arbeitseinsatz>>>

07.04.2018, Ergebnisse Köppern>>> 

26.02.2018, Einladung THS KM>>>

26.02.2018, Winterlauf Ergebnis >>>